Kurse,Vorträge & Aktuelles

..........................................................................................................................................................................................................

            ACHTUNG!!! AUCH IN MEINER PRAXIS HERRSCHEN AUFGRUND             DES CORONA-VIRUS ANDERE BEDINGUNGEN:

Im Moment wurden alle Termine bis auf weiteres von den Volkhochschulen und Familienbildungsstätten abgesagt. Ich arbeite im Moment auch in diesem Bereich an einer Lösung im Online-Bereich.

 

Neuigkeiten und wieder aufgenommene Termine werde ich HIER mitteilen.

..........................................................................................................................................................................................................

 

Neben der Arbeit in der Praxis biete ich auch Eltern-Kind-Kurse und Vorträge an Volkshochschulen und Familienbildungsstätten an.

(um Anmeldung über den jeweiligen Anbieter wird gebeten)

Hier gibt es die jeweils aktuellen Termine und die Kontaktdaten:

 

 

 

Kurse für Kinder und Jugendliche, sowie Kinder mit ihren Eltern

 

 

"Licht an!" Lernen mit Köpfchen

Kurs für Schüler (wahlweise Klassenstufe 3/4 oder ab Klasse 5)

 

Lernen in der Gruppe macht Spaß: durch Bewegung und mit den richtigen Lerntechniken geht es spielend vorwärts

 

Inhalte des Kurses:

  • Lernen mit Bewegung und Spaß
  • so geht gehirngerechtes Lernen
  • Lernstrategien kennen und am eigenen Lernstoff einsetzen
  • Lernziele setzen & Motivation steigern
  • Lernorganisation, Lernpausen planen und Lernstoff einteilen
  • auf Wunsch Unterstützung durch zusätzliche individuelle Beratung möglich

 

Wir lernen gemeinsam, anhand einfacher Strategien werden die Lernmethoden erklärt.      Bewegung & Spaß sind in jeder Stunde mit im Programm.

 

Dauer: 8x60 Minuten

 

 

Eltern-Kind-Seminar

Lern-und Verhaltensblockaden spielerisch lösen

Für Kinder ab der 1. Klasse

 

Kinder besser verstehen und unterstützen mit dem

Bewegungsparcour der Evolutionspädagogik®

 

Lese-Rechtschreib-Schwäche, AD(H)S, geringe Konzentrationsfähigkeit, mangelnde Schulreife

erschwertes Regelverständnis und Gruppengefühl, Unsicherheiten und Ängste,

sozialer Rückzug oder Aggressivität

Solche Schwierigkeiten entstehen, wenn bestimmte Vernetzungen im Gehirn blockiert sind.

Daraus ergeben sich Lernschwierigkeiten und Anpassungsprobleme.

Streit, Frust und Einsamkeit können folgen.

In diesem Kurs wird das Konzept der Evolutionspädagogik® auf kindgerechte Weise vorgestellt.

Danach kann das Kind zusammen mit den Eltern die verschiedenen Station des EVO-Parcours ausprobieren.

Hier können schon bereits erste Blockaden erkannt und direkte Hilfestellung geleistet werden.

Auch das eigene Verhalten kann besser verstanden und reflektiert werden.

 

"Fit mit Fun"

Vorschul-Training ab Mai vor dem Einschulungstermin:

Wir trainieren zusammen wichtige Grundlagen für einen gelungenen Schulstart. Damit lernen dort und zuhause von Anfang an Freude bereitet. 

 

Dies gelingt am Besten, wenn die einzelnen EVO-Stufen im Gleichgewicht sind:

  • Dann fühlt sich das Kind in der neuen Umgebung wohl und sicher
  • es ist neugierig auf seine Umwelt und ist motiviert Neues zu erleben und zu erlernen
  • es kann innehalten (im Unterricht) und loslegen (bei den selbstständigen Aufgaben)
  • es ist konzentriert und aufmerksam
  • die Händigkeit (rechts-links) wird ausgelotet und stabilisiert
  • Gefühle sind unter Kontrolle (Selbstbewußtsein, Ängste)

 

Im gemeinsamen Training am EVO-Parcour, mit viel Spaß und  Entspannungsübungen wird das Kind "fit" für den neuen Lebensabschnitt. 

 

Vorträge

(für Eltern, Erziehungsberechtigte, pädagogisches Fachpersonal

um Anmeldung über den jeweiligen Anbieter wird gebeten)

 

"Die Botschaften der Kinder verstehen"

Evolutionspädagogik® als Übersetzer kindlicher Verhaltensweisen

 

verzögerte Sprachentwicklung,mangelene Körperkoordination, geringe Konzentration,

erschwertes Regelverständnisund Gruppengefühl, Unsicherheiten und Aggression.

Solche Schwierigkeiten können entstehen, wenn bestimmte Vernetzungen im Gehirn blockiert sind.

Lernschwierigkeiten, sozialer Rückzug und Anpassungsprobleme können folgen.

 

Doch diese Verhaltensweisen sind nur Botschaften, die die Kinder uns schicken.

Sie zeigen uns damit, wo sie Hilfe und Unterstützung benötigen.

 

In diesem Vortrag wird das Konzept der Evolutionspädagogik® vorgestellt, mit deren

Unterstützung man solche Botschaften entschlüsseln und verstehen kann.

Als aktiver Teil werden noch verschiedene spielerische und einfache Körperübungen durchgeführt,

mit denen diese Blockaden gelöst und vorhandene Ressourchen gestärkt werden können.

 

Verblüffende Verbesserungen und mehr Verständnis für das kindliche Verhalten sind die Folge.

 

 

 

"Die 3 Dimensionen des Lernens aus der Sichtweise der Evolutionspädagogik®"

 

Lese-Rechtschreib-Schwäche, Dyskalkulie, AD(H)S, geringe Konzentrationsfähigkeit,

Streit und Stress bei den Hausaufgaben, schlechte Noten...

Solche Schwierigkeiten entstehen, wenn bestimmte Vernetzungen im Gehirn blockiert sind.

Daraus können sich viele Folgeerscheinungen wie Minderwertigkeitsgefühle oder

Lernverweigerung ergeben.

 

Mit dem Konzept der Evolutionspädagogik sowie neuesten Erkenntnissen aus der

Hirnforschung wird dargestellt, wie "lernen" funktioniert und wo man ansetzen kann,

um das Kind/den Jugendlichen optimal zu unterstützen.

 

Als aktiver Teil werden noch verschiedene spielerische und einfache Körperübungen aufgezeigt,

mit denen diese Blockaden gelöst und vorhandene Ressourcen gestärkt werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evolutionspädagogik